Sehr geehrte Leserinnen und Leser unserer Homepage,

mit dem Fall der Mauer am 9. November 1989 wurde die Einheit Deutschlands eingeleitet. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten wuchs jedoch die Kluft zwischen Ost und West zusammen und etwas Großartiges und Einzigartiges ist entstanden: das Europa, in dem wir heute leben dürfen: ein Europa der Freiheit, der Demokratie und der Toleranz!

Dazu stehen und tragen wir Verantwortung.
Dafür setzen wir Neuenradre Liberalen uns ein.

Wir wollen Sie über unsere Positionen zu aktuellen uns bewegenden Themen informieren.

Ihre Neuenrader Liberalen

 

Die Neuenrader FDP-Ortsvorsitzende, Claudia Kaluza, wurde am vergangenen Sonntag auf dem Kreisparteitag der märkischen FDP in Iserlohn, in Abwesenheit (nach Prüfung der Formalien) als Delegierte zum Bezirksparteitag sowie zum Kreishauptausschuss. gewählt (Wiederwahl)..

Die FDP im Märkischen Kreis richtet den Blick nach vorne – mit dem alten und neuen Kreisvorsitzenden. Axel Hoffmann wurde während des Parteitages mit überzeugender Mehrheit für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Ihm und dem neuen Kreisvorstand gratulierte die langjährige FDP-Frontfrau der Neuenrader Liberalen, die selbst von 1999 bis 2006 Beisitzerin/stellvertretende Kreisvorsitzende war und bis 2014 zehn Jahre lang dem Kreistag angehörte, mit einem Appell: " Die großen Herausforderungen lassen sich nur unter Beachtung der jeweiligen Situation vor Ort, erfolgreich bewältigen. Aus Überzeugung, dass wir liberale Werte brauchen, müssen wir uns einbringen, dürfen nicht schweigen.Das Grundgesetz und die die Erkenntnisse aus der Geschichte, zusammen mit dem dem Dank, dass wir in Frieden leben dürfen, sind die Grundlagen unseres Handelns. Hier bewirken viele Schultern mehr als die von Einzelnen. Dieses wünsche ich dem neu gewählten Kreisvorstand und auch uns", so Kaluza.
Der Märkischen FDP gehören derzeit 316 Mitglieder an, das jüngste Parteimitglied, welches der FDP zum 01.03. beigetreten ist, kommt aus Neuenrade. (2015: 325). In 13 von 15 Kommunen sind die Liberalen mit eigenen Ortsverbänden vertreten (außer Balve und Nachrodt-Wiblingwerde de). Fünf der lokalen Gliederungen werden übrigens heute von Frauen geleitet, u.a. so auch in Neuenrade, wo Claudia Kaluza im Jahr 2000 den Anfang machte.

Personell haben die Liberalen am Kreisparteitag die Weichen für die nächsten großen Wahlen schon gestellt. Neuenrader Direktkandidat für die nächste Landtagswahl im Wahlkreis 122 wird Stefan Weige sein

Auch für den Einzug in den Bundestag stehen die Bewerber fest:. So geht Michael Schulte aus Plettenberg im sog. Nordkreis sowie im Lennetal ins Rennen. Er kandidierte bereits bei der letzten Bundestagswahl für die FDP.